Navigation:
am 26. April

Kultur erleben, Reparatur beleben

Christoph Strickner - Schon wieder etwas gerissen, gebrochen oder defekt? Wer bitte schön kennt das nicht. Gleich etwas Neues kaufen? Nein, danke! Das Reparieren ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur. Wir haben für dich recherchiert und nachgefragt und sämtliche Reparaturbetriebe in deiner Gegend auf dieser Karte sichtbar gemacht.

Reparaturen sind ein wichtiges Element der Kreislaufwirtschaft und des Klimaschutzes


Reparaturen haben einen unmittelbaren regionalen Wertschöpfungseffekt mit dem zusätzlichen Bonus, dass das Geld im Bezirk bleibt. Gleichzeitig unterstützt die Reparatur auch die Bestrebungen nach mehr Kreislaufwirtschaft. Aufgrund dieses unmittelbaren Wirtschaftseffekts und der Auswirkung auf den Arbeitsmarkt hat die österreichische Bundesregierung beschlossen, als Konjunkturimpuls den Mehrwertsteuersatz auf Reparaturleistungen ab 2021 zu senken. Dadurch soll ein zusätzlicher Anreiz für Reparaturen statt Neukäufen gegeben werden.

Diese Steuersenkung wird auch die bereits vorhandenen Initiativen der Bundesländer stärken, die über Reparaturschecks für Haushalte ebenfalls die kleinen Gewerbebetriebe unterstützen. Die Kombination aus einem ermäßigten Steuersatz auf kleine Reparaturen mit der direkten Unterstützung durch die Bundesländer soll zu einer Änderung der Konsummuster führen. NÖ hat zwar derzeit kein diesbezügliches Angebot, aber 2020 wurden schon über 7.700 Elektrogeräte mit dem NÖ Reparaturbonus unterstützt. Es gibt Signale, dass diese Aktion auch 2021 wieder durchgeführt werden soll.

Sicher ist jedoch, dass alle Konsument*innen von der steuerlichen Begünstigung für kleine Reparaturleistungen, für die eine Absenkung der Mehrwertsteuer auf 10% vorgesehen ist, profitieren werden. Zusätzlich zu der nun vorliegenden Maßnahme arbeitet die Bundesregierung übrigens auch daran, die „EU-Mehrwertsteuerrichtlinie“ zu überarbeiten und so zur Ermöglichung weiterer steuerlicher Begünstigungen für Reparaturdienstleistungen beizutragen.

Für alle, die gerne mehr über Produkte und die richtige Auswahl von Geräten erfahren wollen, empfehlen wir zu guter Letzt die Seite www.bewusstkaufen.at des Bundesministeriums für Klimaschutz, wo es sowohl Ratgeber als auch Empfehlungen konkreter Produkte zu finden gibt. Für den Lebensstil bzw. Nutzer*innenaspekt wurde eigens die Rubrik „Nachhaltig Nutzen & Leben“ eingerichtet.

Viel Spaß beim Entdecken wünschen die Grünen aus der Region!


Down­load Reparaturkarte

Team Grüne Wienerwald West Karte