Navigation:
am 24. Juli

Waldpetition

Christoph Strickner - Jetzt Waldschutzpetition unterzeichnen

Wir Grünen Ortsgruppen im Wienerwald haben uns zusammengeschlossen, um in einer Petition mehr Schutz für den Baumbestand im Biosphärenpark zu fordern.

Konkret geht es uns um die Abschaffung der Haftung für waldtypische Gefahren. Angesichts überschießender Schlägerungen aus Haftungsgründen, könne ein besserer Schutz der Wälder nur dann gewährleistet werden, wenn – wie beispielsweise in Deutschland – das Betreten des Waldes grundsätzlich auf eigene Gefahr erfolge, meinen die Grünen. Wichtig wäre, gerade in geschützten Wäldern und Naherholungsgebieten ein besonders schonungsvoller Umgang mit dem Baumbestand. Die aktuelle Vorgehensweise würde wertvolle Ökosysteme schädigen und bedrohe letztendlich auch den Biosphärenpark selbst. Ein weiterer Grund, warum der Baumbestand unter Druck steht, sei der Klimawandel, der infolge steigender Temperaturen bei abnehmender Feuchtigkeit zu stärkerem Schädlingsbefall führe.

Wir setzen uns auch für einen stärkeren Waldschutz besonders in Naherholungsgebieten ein. Die Petition soll an die Bundesministerien für Justiz sowie Landwirtschaft, Regionen und Tourismus übergeben werden.

Weitere Informationen unter www.wir-fuer-den-wald.at

Die Petition kann bis November unter https://bit.ly/waldschutz​ unterzeichnet werden.

Der offizielle Auftakt der Initiative erfolgt Anfang September mit einer Pressekonferenz​