Navigation:

Gabriele Hollinek

Gemeindeaktivistin
„Engagierter Einsatz für eine sozial gerechte und solidarische Gesellschaft, wobei Gesundheits-, Umwelt- und Energiepolitik tragende Säulen sind. “
Gabriele Hollinek

Zur Person

geb. 1958 in Wien, lebe ich seit 30 Jahren in Wolfsgraben, bin verheiratet, habe eine erwachsene Tochter und zwei Enkelkinder. Seit 1990 im Verlagswesen tätig, seit 2003 beim Wissenschaftsverlag Springer Nature in Wien. 

Meine Motivation für den Gemeinderat

Transparente Politik findet Wege und baut Brücken. Ich möchte dazu beitragen, dass über die Parteigrenzen hinweg konstruktiv, kreativ und aktiv im Gemeinderat zusammengearbeitet wird. Besonders wichtig dabei: dass der Bau eines zeitgemäßen Dorfzentrums endlich umgesetzt wird (WählerInnenwillen!). Beim Nachnutzungskonzepts des Altstoffsammelzentrums in der Liesingerstraße ist darauf Bedacht zu nehmen, dass es in einem Natura 2000-Gebiet liegt und dort die Vogelschutzrichtlinie der EU gilt.

Meine politischen Schwerpunkte

Budget- und Finanzpolitik, Kontrolle der Auftragsvergaben (transparent, ökologisch, ökonomisch nachvollziehbar), Familien- und Sozialpolitik.

Politische Aktivitäten

Seit 2005 bei den Grünen, Gründungsmitglied der „Grünen Wolfsgraben“ und von 2005–2017 Gemeinderätin und Sprecherin der „Grünen Wolfsgraben“. Auch auf Landesebene aktiv: von 2006–2018 im Landesausschuss, von 2008–2013 Mitglied des Landesvorstandes der Grünen NÖ, seit 2018 eine von zwei Kontrollausschussmitgliedern. Seit 2013 Vorstandsmitglied der Grünen Bildungswerkstatt NÖ.